Geschichte

Im Jahre 1990 startete Andreas Rüegg seine Selbständigkeit in Dietlikon mit einer Einzel­unternehmung. Bereits nach kurzer Zeit konnte infolge positiver Auftragslage eine zusätzliche Arbeitsstelle geschaffen werden. Die Firma entwickelte sich prächtig und nach 3 Jahren zählte das Malergeschäft bereits 3 Mitarbeiter. Eine Standortverschiebung wurde somit notwendig und an der Päffiker­strasse 3 in Volketswil konnte neben der grösseren Werkstatt auch ein separates Büro eingerichtet werden. 1998 wurde die Einzelfirma in die neue gegründete GmbH integriert: zu diesem Zeitpunkt standen immerhin schon 6 Personen auf der Gehaltliste.

Ein Meilenstein bedeutete für die Andreas Rüegg GmbH  die Umsiedelung an die Zentralstrasse 6 in Volketswil. Nach erfolg­reichem Umbau konnten im 2008 die modern eingerichteten Büros, ein Sitzungszimmer und eine helle & grosse Werkstatt mit genügend Lagermöglichkeiten bezogen werden.

Der steigende Umsatz und die dadurch stark gestiegene Belegschaft machten diese Um-

­siedelung möglich. Somit haben die Ange­stellten eine optimale Plattform.

Wir können somit den Angestellten optimale Bedingungen zur Verfügung stellen und schauen positiv in die Zukunft. Das 25-jährige Bestehen ist greifbar und wir zählen heute rund 30 Personen (davon 6 Lehrlinge) in unserem Mitarbeiterstab.

Zusätzlich werden wir laufend von 5-6 Temporär-Kräften unter­stützt. Stetige Weiterbildung und Schulungen in den neusten Techniken stehen bei uns im Vordergrund.